20. August 2014

Das Jagdschloss Lopshorn und das Sennergestüt

Im „Heimatland Lippe", der Zeitschrift des Lippischen Heimatbundes, sollen Stätten der Erinnerung aus dem Räume des einstigen Landes Lippe, die nicht mehr sind, wieder aufleben. Da darf Lopshorn, das Lust- und Jagdschloss der lippischen Grafen und Fürsten, nicht fehlen. Verknüpfen sich doch für viele, recht viele der noch lebenden Lipper Erinnerungen damit, die nicht auszulöschen sind....
19. März 2012

Das alte Forsthaus Hartröhren

Wenn als Überschrift eines Artikels der Name „Forsthaus Hartröhren" erscheint, so bin ich gewiss, dass manchem alten Lipper und Detmolder das Herz höher schlägt, dieweil Hartrören unter allen lippischen Forsthäusern wohl am bekanntesten und beliebtesten war. Tausende sind jahrzehntelang immer wieder dorthin gepilgert, und wohl alle haben von diesem Gang durch unseren herrlichen....
19. Februar 2012

Ein Augustdorfer Jägeroriginal

Der im 2. Weltkrieg gefallene Lehrer Karl Kelle, der vor dem Krieg Mitpächter der Augustdorfer Gemeindejagd war, berichtet in seinen mir vorliegenden Jagdaufzeichnungen von einem Augustdorfer Jägeroriginal aus den zwanziger Jahren. In seiner Jugendzeit hatte Heuna, so wurde er von den Augustdorfern genannt, gewildert und kannte die Augustdorfer Jagdgefilde wie seine Westentasche....